Le Géo-parc naturel Odenwald



Übersichtskarte Odenwald Entre Darmstadt et Heidelberg, Aschaffenburg et Heilbronn, tel est le paysage naturel du Geo-Naturpark Bergstraße-Odenwald. Selon sa région (Hesse, Bade-Wurtemberg, Bavière), on l'appelle Hesse Odenwald, Badischer Odenwald ou Franconien Odenwald. À l'ouest, l'Odenwald et les vignobles ensoleillés de Bergstraße s'abaissent rapidement dans la plaine du Rhin. À l'est, il sépare le Maintal du Spessart et au sud, il entoure la romantique vallée du Neckar. Son climat doux et son paysage varié en font un lieu de randonnée idéal. Ce prix en tant que parc naturel géo témoigne de son appartenance aux paysages les plus précieux d’Allemagne. Une mosaïque de paysages colorés vous attend: des vergers en fleurs sur les pentes de montagnes verdoyantes, des forêts riches en espèces, une mer rocheuse mystérieuse et des toits rouge vif de petits villages. Des ruines enchantées, des châteaux fortifiés et des châteaux nobles vous invitent à la découverte. Dans l'ouest de l'Odenwald, divers rochers fournissent des forêts de feuillus mixtes riches en espèces, des champs fertiles et une variété de petites collines et de vallées ramifiées. Les longues crêtes et les profondes vallées de grès rouge vif prédominent dans l'est de l'Odenwald. Les pins et autres conifères à odeur épicée se mélangent de plus en plus dans les vastes forêts.

Attractions (https://de.wikivoyage.org/wiki/Odenwald)

- - - Châteaux, palais, ruines et autres bâtiments historiques - - -

( Voici un extrait des lieux et de leurs attractions
listées aprèès une distance approximative d'Erlenbach a. Main )


La plupart des endroits décrits ont des rues et des ruelles pavées traditionnelles avec de vieux bâtiments et maisons à colombages.

 
Ort
   
ca. km
   
Sehenswert
   
9
   
Zweiflügeliges Schloss mit Parkanlage aus dem 18. Jh. (Privatbesitz), Brunnthal (hess. Odenwald) - Forsthaus, Forsthofreite Schafscheuer, sogen. Brunnenstube
   
15
   
Starkenburger Klettersteig
   
17
   
Historischer Marktplatz, im ehemaligen Rathausgebäude ein Glockenspiel, Burg Breuberg (12. Jh.) mit Jugendherberge
Link: https://www.burg-breuberg.de/
   
20
   
Limeswachturm (Rekonstruktion eines Holzwachturms)
   
22
   
Pfarrkirche St.Gangolf, Fürstlich-Leiningensches Palais, Fürstliche Abteikirche (1742-47), Zehntscheuer, Templerhaus, Wallfahrtskapelle Amorsbrunn, Gotthardsruine, Erlebnisbahnhof mit der Udo-Lindenberg-Lok
   
24
   
Klosteranlage eines früheren Nonnenklosters, Probsteiturm (12.Jh.)
   
24
   
"Warzenstein" an der Neudorfer Steige, Steinbruch in Neudorf, "Riesenhöhle" im Roscheklinge, "Karrefranz-Höhle", u.a.
   
28
   
Schloss (1793), Gotische Friedhofskapelle von 1514, Odenwald Therme
   
29
   
Römerbad, Englischer Garten und Eulbacher Park mit archäologischen Zeugnissen des römischen Limes
Link: http://de.wikipedia.org/wiki/Eulbacher_Park
Link: https://www.gg-online.de/html/englischer_garten.htm
   
30
   
5 Schlösser, 2 Adelshöfe,der romantische Marktplatz, das Renaissance-Rathaus, die Stadtkirche und viele sehenswerte Fachwerkhäuser
   
30
   
Auf der Haselburg wurden die Reste eines römischen Villenbezirks ausgegraben
   
31
   
Burg Otzberg aus dem 12. Jh. auf einer Basaltkuppe
 
   
32
   
Flachs- und Hanfdörre
   
32
   
Brunnen, Evangelische Kirche
   
32
   
Altstadt mit gotischem Fachwerk-Rathaus (1484 - eines der ältesten Deutschlands), Odenwaldmuseum, Spielzeugmuseum, Privates Elfenbeinmuseum, Einhardsbasilika (827), Renaissance-Schloss Fürstenau
Link: https://www.cityalbum.de/germany/michelstadt.htm
   
34
   
Deutsches Elfenbeinmuseum, Gräfliche Sammlungen Schloss Erbach, Erbacher Wiesenmarkt
Link: https://www.schloss-erbach.de
   
35
   
Kirche 15. Jh. im Stil der Gotik mit Steinkanzel
   
35
   
Eberhardtsbrünnchen mit Wassertretbecken, Hinterwaldteich
   
35
   
Burgruine Schnellerts (Ruine einer Höhenburg)
   
35
   
Wehrkirche Wersau
   
35
   
Einhardsbasilika, Schloss Fürstenau
   
36
   
Johanniterkapelle
   
36
   
barocke Wallfahrtsbasilika, Heiligen-Blut-Altar (1626), Fachwerkhäuser
Link: https://www.cityalbum.de/germany/wallduern.htm
   
40
   
Burg Rodenstein, Schlosskirche mit Grabdenkmalen
   
41
   
Johanniterkirche
   
41
   
Wanderung ab Ernsttal - Schloss_Waldleiningen (Der Baustil ist eine Nachahmung der englischen Gotik.)
   
42
   
Kurmainzische Amtskellerei, Bezirksmuseum, Torturm, Fachwerkhäuser, Rathaus mit Freitreppe (18. Jh.), Mariensäule
Link: https://www.cityalbum.de/germany/buchen.htm
Link: https://www.bezirksmuseum.de (Bezirksmuseum Buchen)
   
42
   
Östlich des Ortes die Ruine des Beerfurther Schlösschens
   
43
   
Schloss Lichtenberg
Link: https://www.fischbachtal.de/schloss
   
45
   
Marbach-Stausee
Link: Marbach-Stausee
   
45
   
Lindelbrunnen
   
47
   
Quellkirche
   
47
   
Heimatmuseum im alten Rathaus, Waldenser-Museum
   
48
   
1000-jährige Eiche (Dicke Eiche - auch Siegfriedeiche genannt)
   
48
   
Galgen - ehemalige Gerichtsstätte (1597), Mümlingquelle am Zwölf-Röhrenbrunnen, Waldseebad
   
48
   
Burgruine Freienstein
   
48
   
UNESCO-Welterbe-Grube Messel (Urpferdchen-Fund)
Link: UNESCO-Welterbe-Grube Messel
   
48
   
Das Schloss (Wasserburg 13. Jh.), einige liebevoll sanierte alte Fachwerkhäuser
   
50
   
Tropfsteinhöhle
Link: https://www.tropfsteinhoehle.eu
   
50
   
Schloss Reichenberg, Altes Rathaus, Regionalmuseum
   
50
   
Walburgiskapelle über dem Ort
   
52
   
Burg Lindenfels
   
54
   
Zahlreiche Fachwerkbauten, Katholische Pfarrkirche, Modelleisenbahn-Dauerausstellung
   
54
   
Ruine einer gotischen Kirche, Pranger, neugotische Bildstock, Motorradmuseum
   
55
   
Jagdschloss Kranichstein, Eichengalerie, Eisenbahn- und Straßenbahnmuseum, Fasanerie, Wildpark
   
56
   
Mathildenhöhe mit Jugendstil-Ensemble, Residenzschloss am historischen Marktplatz, Waldspirale von Friedensreich Hundertwasser, u.v.m.
Link: Waldspirale von F.Hundertwasser
   
58
   
Naturdenkmal "Felsenmeer"
Link: Felsenmeer
   
58
   
Barocke evangelische Pfarrkirche
   
59
   
Ruine Minneburg
   
60
   
Evangelisch-lutherische Schwarze Kirche von 1880, evangelische Pfarrkirche von 1883, mehrere Fachwerkhäuser, zahlreiche Kleindenkmäler (z.B. 6 Brunnen, Grenzsteine und Stellsteinreihen)
   
60
   
Historisches Rathaus, Burgruine Tannenberg
   
61
   
Historisches Rathaus, Schloss Heiligenberg, Burgruine Jossa
   
61
   
Kneippanlage, Sommer-Rodelbahn, Solar-Draisinenbahn (von hier Talfahrt nach Mörlenbach)
   
62
   
Schloss (1606), spätgotische Jakobskirche, barocke Fachwerkhäuser und Teile der mittelalterlichen Wehranlage, Heimatmuseum
   
64
   
Schlossruine (Burg Bickenbach aus dem 12. Jh.), Hinkelstein (Menhir)
   
65
   
Lichtenklingen (Ruine einer Marienkultstätte)
   
66
   
Burg aus dem 13./14. und 15. Jh. mit 2 Kapellen, Bergfried und efeubewachsener Uhrturm, sehenswert auch die Wolfsschlucht bei Zwingenberg
   
67
   
Barockschloss mit Schlosspark, Altes Rathaus von 1552 mit Pranger
   
67
   
Altstadt mit Marktplatz, Kirche St. Peter und Kurmainzer Amtshof, Burg Starkenburg, Freilichtbühne, Sonderbacher Steinbruch, Hügelgräber
   
70
   
Schloss (19.Jh.), Schlosspark mit 100jährigen Mammutbäumen und Exotenwald, Altstadt mit Fachwerkhäusern aus dem 16.u.17.Jh., Burg Windeck (12 Jh.)
   
71
   
Ruine Hinterburg, Ruine Schadeck, Vorderburg und Mittelburg, Gotische Pfarrkirche
   
72
   
Staatspark Fürstenlager, Auerbacher Schloss, Melibokusturm
   
73
   
Stadtkern mit alten Fachwerkhäusern, Marktbrunnen, Roter Turm, Hohenecker Hof, Marienhaus, Fraa-vun-Bensem-Brunnen
   
77
   
UNESCO-Weltkulturerbe Kloster Lorsch, Rathaus, das "Wamsler'sche Haus", Fachwerkhäuser, Klostermuseum, Tabakmuseum, Volkskundemuseum
Link: UNESCO-Welterbe-Kloster Lorsch
   
81
   
Ruine Strahlenburg (um 1230), Fachwerk-Rathaus von 1684, Altstadt, Besucherbergwerk, Volkssternwarte
 



Plus des Liens:

  •   Le Parc Naturel Spessart   •   Le chemin de l'ânes   •   Le marteau de fer   •   Roues hydrauliques / Moulins à eau   •